Historie

Liebhaber sucht Liebhaber!

Bereits im Jahre 1986 wurde unser Verein "Veteranenfreunde Pfaffenwinkel" nach einer Anzeige im Ammerkurier gegründet:

"Liebhaber von alten Fahrzeugen & Motorrädern sucht Gleichgesinnte zwecks Gründung eines Vereins für Oldtimer-Fahrzeuge zu regelmäßigen Treffen und Ausfahrten"

Sowohl der Gründer und langjährige Vorstand Gerhard Eigner, als auch viele der damalig 20 Weggefährten sind auch heute noch aktive Mitglieder.

1987 organisierte Gerhard Eigner die erste von insgesamt drei Oldtimer-Ausstellungen auf dem Hochlandhallen-Gelände in Weilheim, bei der mit weit über 1000 Besuchern (dank Vorführung einer angeheizten Dampf-Lokomotive, Musik-Kapelle und Bewirtung,) der Grundstock für eine solide Vereinskasse gelegt wurde.

Hiermit konnte ein vereinseigener PKW-Transport-Anhänger gekauft werden, der allen Mitgliedern zur Verfügung steht.

1994 gab Gerhard Eigner die Vorstandschaft an Wilfried Sack und dieser später an Peter Kögl ab, der leider 2013 viel zu früh verstarb.

Einen neuen 1. Vorstand haben wir nun seit März 2014 in Albert Blieninger gefunden, der tatkräftig vom ebenfalls frisch gewählten 2. Vorstand Franz Ascher sowie unserer langjährigen Kassiererin Monika Mack-Hannes unterstützt wird. Im Jahr 2018 wurde der Verein auf den Namen "Oldtimerverein Pfaffenwinkel e.V. umbenannt.

Unsere Mitgliederzahl hat sich inzwischen auf über 40 erhöht, nicht mitgezählt unsere Lebenspartner, Kinder und die vielen geliebten und gepflegten alten Fahrzeuge, die bei unserem Verein eigentlich im Mittelpunkt stehen!

Wir freuen uns aber auch sehr über weitere „Liebhaber", um unserer Leidenschaft – dem Fahren von Oldies – in gemeinsamer, ungezwungener Atmosphäre frönen zu können.